48h-Aktion: soziales Engagement junger Menschen für die Region

Sich einbringen, Initiative zeigen und etwas bewegen.

Genau das haben sich zahlreiche junge Menschen aus dem Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge auf die Fahne geschrieben.
Seit über 10 Jahren findet die 48h-Aktion, mit dem Ziel etwas Bleibendes für das Gemeinwesen zu schaffen, einmal im Jahr statt. Dieses Jahr haben sich 18 Initiativen angemeldet, die vom 17.05. – 19.05.2019 ehrenamtlich umgesetzt werden. Eingereicht wurden die selbstentwickelten sozialen Projekte z.B. von Jugendvereinen, Jugendclubs, Schulklassen, Straßencliquen oder Jugendfeuerwehren.

Streichen, bauen, umräumen, bepflanzen, aufräumen, renovieren, … Dem Tatendrang der jungen Helfer sind keine Grenzen gesetzt. Und so wird es dieses Jahr z.B. einen Einsatz im Tierheim geben, bei dem Volieren und Hundehütten gebaut werden, ein Badeteich für die Vierbeiner angelegt wird und der Malerpinsel geschwungen wird.

Junge Menschen, die sich für ihre Herzensangelegenheit einsetzen, hat unserer Meinung nach viel Respekt und Anerkennung verdient. 👍(≖‿‿≖👍)
Deshalb gehört unsere Unternehmensgruppe, die HM3T, bereits zum festen Unterstützerkreis. Auch Ihr seid begeistert und wollt das Projekt finanziell unterstützen? Hier findet Ihr zusätzliche Informationen zur 48h-Aktion.

48h-Aktion